Lucarelli, in Chianti, Toskana, Italien
























Lucarelli
Schlößer, Abteien, Dörfer und andere Sehenswürdigkeiten


Blick auf San Martino und Lucarelli
Blick auf San Martino und Lucarelli.

In der Umgebung von Lucarelli (innerhalb eines 20 km-Radius) finden sich folgende absolut sehenswerte Ortschaften: Castellina in Chianti, Panzano in Chianti, Greve in Chianti, Gaiole in Chianti, Volpaia, Radda in Chianti, Lamole, Vertine und Lucolena. Florenz liegt 40 und Siena 30 Autominuten entfernt. Die gesamte Gegend kann mit zahllosen Burgen und festungsartigen Abteien aufwarten. Besonders hervorzuheben sind die Abtei Badia a Coltibuono und das Schloss von Meleto. Das benachbarte Castello di Monterinaldi ist bekannt für seinen exzellenten Wein, der auch vor Ort verkostet werden kann.

Schloß Spaltenna
Schloß Spaltenna

Schloß Albola
Schloß Albola


Die Gegend zwischen Florenz und Siena ist die Heimat einer außergewöhnlich hohen Anzahl von Burgen, befestigten Bauernhäusern und von Mauern umgebenen Abteien, von denen manche der Öffentlichkeit zugänglich sind.

So erhebt sich beispielsweise Albola, bzw. das alte Albola, hoch über der Gegend von Radda in Chianti.

Von der Gemeinde Gaiole in Chianti aus kann man zwischen sechs verschiedenen Routen wählen, auf denen viele der Burgen, von Mauern umgebenen Dörfer, Türme und Abteien der Region besichtigt werden können.

Ferien in Chianti?


Lucarelli Touristinformation Copyright © ammonet InfoTech 2003 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.